www.feuerwehr-schoenwalde.de Startseite Startseite Einsätze Einsätze Aktuelles Aktuelles Geschichte Geschichte Über uns Über uns Ausrüstung Ausrüstung Servicebereich Servicebereich Impressum Impressum
Persönliche Schutzausrüstung
Zum Schutz der Gesundheit unserer Kameraden besitzt jeder Kamerad die persönliche Schutzausrüstung (kurz PSA). Für besondere Einsätze halten wir Spezialbekleidung vor. Diese möchten wir Ihnen hier vorstellen.
Einfache Arbeitsbekleidung: Feuerwehrschutzstiefel Feuerwehrhose (dünne Hose, Hupf Teil 2) T-Shirt Pullover Diese Bekleidung wird z.B. bei Arbeitseinsätzen getragen, nicht jedoch bei Einsätzen.
Leichte Einsatzbekleidung (PSA): Feuerwehrschutzstiefel Feuerwehrhose (dünne Hose, Hupf Teil 2) Feuerwehrjacke (dünne Jacke, Hupf Teil 3) Schutzhandschuhe Feuerwehrhelm mit Nackenschutz, Visier und Sichtfeldbeleuchtung Diese Bekleidung wird bei Einsätzen der technischen Hilfeleistung oder bei Einsätzen, wo nicht mit einem Brand zu rechnen ist, getragen.
Schwere Einsatzbekleidung (PSA): Feuerwehrschutzstiefel Feuerwehrhose (dicke Hose, Hupf Teil 4b) Feuerwehrjacke (dicke Jacke, Hupf Teil 1) Schutzhandschuhe (Brandbekämpfung) Feuerwehrhelm mit Nackenschutz, Visier und Sichtfeldbeleuchtung Sicherheitsgurt Diese Bekleidung wird bei Brandeinsätzen getragen.
Schwere Einsatzbekleidung (PSA) für den Innenangriff: Feuerwehrschutzstiefel Feuerwehrhose (dicke Hose, Hupf Teil 4b) Feuerwehrjacke (dicke Jacke, Hupf Teil 1) Schutzhandschuhe (Brandbekämpfung) Feuerwehrhelm mit Nackenschutz, Visier und Sichtfeldbeleuchtung Flammschutzhaube Atemschutzgerät Atemschutzmaske Gerätschaften (Schlauch, Hohlstrahlrohr, Funkgerät, Handscheinwerfer, Halligan-Tool, Axt. Feuerwehrleine) Diese Bekleidung wird von unseren Atemschutztrupps bei einem Innenangriff getragen.
Schnittschutzbekleidung: Feuerwehrschutzstiefel Schnittschutzhose Feuerwehrjacke (dicke Jacke, Hupf Teil 1) Schutzhandschuhe Forsthelm Kettensäge Diese Bekleidung wird getragen, wenn die Arbeit mit der Kettensäge nötig ist.
Hitzeschutzbekleidung: Feuerwehrschutzstiefel Feuerwehrhose (dicke Hose, Hupf Teil 4b) Feuerwehrjacke (dicke Jacke, Hupf Teil 1) Schutzhandschuhe (Brandbekämpfung) Feuerwehrhelm mit Nackenschutz, Visier und Sichtfeldbeleuchtung Atemschutzgerät Atemschutzmaske Hitzeschutzanzug Form II (Haube und Handschuhe) Schaumrohr (Schwer- oder Mittelschaum) Bei Brandeinsätzen mit hoher Hitzeentwicklung setzen wir zu unserem eigenem Schutz die Hitzeschutzkleidung ein.
Ausgehuniform: Uniformhose Hemd Krawatte Uniformjacke Schirmmütze schwarze Lederschuhe bei Tätigkeit als Fahnenträger auch weiße Handschuhe Die Ausgehuniform wird bei Schulungen, Versammlungen oder auf öffentlichen Festen getragen. Sie dient dem Repräsentieren der Feuerwehr.
Eisrettungsanzug “Ice Commander” Für die Eisrettung besitzen wir neben dem Eisrettungsbrett einen speziellen Eisrettungsanzug. Mit diesem kann ein Kamerad eine verunglückte Person aus dem Eis retten. Er ist wasserdicht und sorgt dafür, dass der Träger nicht auskühlt. Insgesamt befinden sich in der Gemeinde Wandlitz drei dieser Spezialanzüge.
Feuerwehr Schönwalde (Barnim)
Gemeinde Wandlitz
nach oben   nach oben